Probetraining?
Jetzt Anmelden!

Neue Website www.tt-dresden.de online

Dank der großartigen Arbeit von Clemens ist ab sofort die Website www.tt-dresden.de online. Wir haben auf dieser Seite die News unserer 3 Vereinswebsiten www.ttcelbe.de , www.teamfact-firmencup.de und www.rolf-liebig-pokal.de zusammen dargestellt.

Die Website soll damit sowohl für potenzielle Neuzugänge, Mitglieder unseres Vereins oder vereinsfremde Tischtennisspieler eine zusätzliche Anlaufstelle werden.

Weitere Ideen für den Ausbau der Website sind gern gesehen und können sowohl persönlich, per E-Mail oder Telefon an Clemens gerichtet werden. Des weiteren ist auch ein Kommentar unter diesem Artikel möglich. Wir freuen uns auf eure zusätzlichen Vorschläge..

Saisonrückblick 16/17 – TTC Elbe Dresden 6

Es ware eine sehr gelungene Saison für das Elbe Team 6. Nur eines wollte bislang (noch) nicht so recht gelingen – ein Mannschaftsbild mit allen 8 Mannschaftsmitgliedern der Saison 16/17. Somit bietet sich an dieser Stelle erstmal ein Blick in die Vergangeheit an und alle fleißigen Trainingsteilnehmer*innen können sich ja selber davon überzeugen, wie sich die einzelnen Gesichter und Körper schon verwandelt haben. Alle Trainingsmüden, Schwangeren, Pausierenden oder Verreisten, welche gerne ein aktuelles Bild der 8 Protagonisten sehen wollen, müssen sich noch bis Mai gedulden. Erst dann ist der gemeinsame Saisonausklang geplant und das komplette Mannschaftsbild kann entstehen. Nun aber zur Saison 16/17 in der Bezirksklasse der Herren, wozu Henri (wie immer sehr fleißig!) einen Bericht erstellt hat.
 

Stadtrangliste Schüler U13

Am letzten Sonntag, dem 09.04.17 spielten Yannik Neumann, Christian Engelmann, Laurens Mettke und Robert Künzelmann, vier unserer talentiertesten Schüler, zusammen mit sechs anderen Nachwuchsspielern bei der SV Dresden-Neustadt um einen der begehrten vier Aufstiegsplätze in die RL 3.

Knapper 2. Platz der Damen beim Pokal

Am Sonntag fanden die diesjaehrigen saechsischen Pokalmeisterschaften statt. Leider war die Beteiligung in allen Damenkonkurrenzen sehr gering, sodass wir mit zwei Gegnern in der Verbandspokalkonkurrenz eine Ausnahme bildeten. Der Bezirks- und Landespokal wurde jeweils leider nur unter zwei Teams ausgespielt. Bei den Herren gab es dagegen erfreulich voll besetzte Starterfelder.

Dresden Silhouette