Altbekannte Gesichter

(Punktspielwochen 7. Oktober bis 28. Oktober 2018)

Man sieht sich immer zwei Mal im Leben. Sagt man ja. Und manchmal da sieht man sich noch ganz viel öfter. Erst beim Training und dann auch noch mal beim Punktspiel zum Beispiel. Oder wenn man in die aus der letzten Saison heimische Halle zurückkehrt. So beides geschehen in den vergangenen Spielwochen. Und ein Wort  zum Schluss zur Situation im Allgemeinen.

Da war zunächst das „Rückspiel“ zwischen 3. und 4. Herren. Diesmal war die Vierte Gastgeber. Und konnte tatsächlich das Ergebnis aus der letzten Niederlage in einen Sieg drehen. Dass dabei Tischtennis nicht alles war (und anschließend noch ein gemütliches Beisammensein folgte), ließ man natürlich gerne auch die Öffentlichkeit via Twitter wissen.

Die „Rückkehrerinnen“ waren die Umlaufts. Während Ute mit der Damenmannschaft von Pactec gegen die 3. Damen antrat, kam Antje mit einer Pactecer Herrenmannschaft und spielte gegen Elbe 10.

Während unser 3. Damen ihren ersten Saisonsieg ohne Abgabe eines Spiels feiern konnte, musste sich die 10. Herren mit 6:9 geschlagen geben, wobei 1,5 gegnerische Punkte auf das Konto von Antje gingen. (Die 10. lag übrigens 1:9 zurück, bevor sie beschloss, doch noch mal anzuziehen – aber bekanntermaßen kann man dann so viele Einzel gewinnen, wie man mag – zu einem Sieg reicht es dann doch nicht mehr).

Bei der 5. Herren muss man mal ein Auge auf die gesamte Liga haben. Die scheint diese Saison ziemlich spannend zu werden, denn ziemlich viele Partien gehen ziemlich knapp aus. Das sind allein die angezeigten „letzten Spiele“: 10:5, 9:6, 6:9, 8:8, 9:6, 9:7. Unsere 5. macht bei den knappen Spielen natürlich munter mit, bisher mit 8:8, 9:6, 9:7, 6:9.

Ansonsten gibt es diese Saison insgesamt ziemlich viele Niederlagen. Ich denke, das wird sich auch nicht so sehr viel verändern. Die Saison wird insgesamt nicht ganz leicht und fluffig, wie wir das in der Vergangenheit schon hatten.

Lasst euch nicht stressen, das ist normal, dass wir mal durch so was gehen. Bleibt dabei, Niederlagen sind kein Weltuntergang. Lächelt, trinkt was zusammen nach den Spielen oder quatscht ’ne Runde beim Training. Lasst euch durch nichts die Leichtigkeit nehmen, mit der wir als Hobbyspielerinnen und -spieler unseren Sport machen sollten. Dabei fielen mir diese zwei Videos ein, die ich mal für unseren Youtube-Kanal gemacht hatte.

(Und das Beitragsbild wird noch kleine optische Verbesserungen erfahren 😉 ).

Sa 27.10. 18:30 Staffel 1 2. Herren TTVG Oederan-Falk. 6 : 9
Sa 27.10. 18:30 Sachsenliga Herren 1. Herren Leutzscher Füchse 6 : 9
Sa 27.10. 14:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 2 SV Universitätsk. DD 5. Herren 9 : 6
Sa 27.10. 14:00 1. Bezirksliga – Herren SV Dresden-Mitte 3 3. Herren 12 : 3
Sa 27.10. 14:00 1. Bezirksliga – Herren Post Dippoldiswalde 4. Herren 10 : 5
Sa 27.10. 14:00 Oberliga Damen ESV Lok Zwickau 2. Damen 8:6
Sa 27.10. 10:00 Bezirksliga – Jugend 2. Jungen TTV Radebeul 2 7 : 7
Fr 26.10. 19:30 Staffel 2 11. Herren TTV System-Haus DD 4 6 : 9
Fr 26.10. 19:30 Staffel 2 9. Herren SG Mot. Trachenberge 2 4 : 11
Fr 26.10. 19:00 Staffel 2 ESV Dresden 2 12. Herren 4 : 11
Do 25.10. 19:30 1. Bezirksliga – Herren 4. Herren 3. Herren 9 : 6
Do 25.10. 17:45 2. Stadtklasse Schüler Hinrunde Sportfreunde Dresden 2 3. Schüler 0 : 10
Do 25.10. 17:00 2. Stadtklasse Schüler Hinrunde SSV Turbine Dresden 4. Schüler 2 : 8
Mi 24.10. 19:30 Staffel 1 TSV PACTEC Dresden 7 10. Herren 9 : 6
Di 23.10. 19:30 Staffel 1 8. Herren TTV Dresden 2007 5 8 : 8
Mo 22.10. 17:15 Hinrunde 1. Schüler SG Weißig 6 : 4
Mo 22.10. 17:15 1. Stadtklasse Schüler Hinrunde 2. Schüler Radeberger SV 7 : 3
So 21.10. 14:00 Oberliga Damen TTC Börde Magdeburg 1. Damen 8 : 1
               
               
               
               
So 21.10. 10:00 Staffel 1 3. Damen TTC Neukirch 3 : 8
Sa 20.10. 18:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 2 5. Herren HSG Mittweida 9 : 7
Sa 20.10. 14:00 Bezirksklasse – Herren – Staffel 1 7. Herren ESV Lok Pirna 10 : 5
Sa 20.10. 14:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 2 5. Herren TSV PACTEC Dresden 9 : 6
So 14.10. 10:00 Staffel 1 3. Damen SG Lückersdorf-Gel. 0 : 8
13.10.2018 14:00 TTC Elbe Dresden 5 SV Dresden-Mitte 5 8 : 8
Sa. 13.10.2018 11:00   (1)   11 TTC Elbe Dresden II Alemania Riestedt  1:8      
    14:30   (1)   13 TTC Elbe Dresden Alemania Riestedt  5:8      
14.10.2018 10:00 TTC Elbe Dresden 3 SG Lückersdorf-Gel. 0 : 8

Damit stehen wir mit 70 Spielen bei 26 Siegen, 4 Unentschieden und 40 Niederlagen.

Mindestens drei Spiele konnten gewinnen:

Kai Witza gg. Pactec

Frank Lehmann gg. Pirna

Oliver Müller, Jena Boran gg. Mittweida

Konrad Schwerk, Onno Penkert gg. Radeberger SV

Yannik Neumann gg. Weißig

Eric Neumann gg. TTV 5

Pascal Greiner, Moritz Wilhelm gg. Turbine

Robin Schubert, Nathan Betka, Robert Künzelmann, Philipp Schmidt gg. Sportfreunde 2

Frank Dulik, Christian Kietz gg. Elbe 3

Anna Kühnel, Stephan Konietzny gg. ESV 2

Ralf Stötzner gg. Radebeul 2

Kai Witza gg. Uniklinik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.