Bezirkspunktwertungsturnier

Letztes Wochenende 13.-14.01. fanden in Döbeln die Bezirkspunktwertungsturniere U13, U15 und U18 statt. Mit dabei waren Antonia Sophie Hohnstein (U13); Aleksander Marz, Tom Redlingshöfer, Friedrich Rahn und Arthur Bach (U15); Lena Oltersdorff-Kalettka, Tobias Reiter, Moritz Breutmann und Joschua Köhler (U18). Moritz fehlt leider auf dem Bild, da er gerade schon wieder an den Tisch musste.

Gespielt wurde zunächst in Gruppen. Sophie (U13) wurde in ihrer Gruppe vierter und verpasste so um einen Platz die Endrunde.

Von unseren Jungen U15 erreichten Aleks, Friedrich und Arthur die Endrunde. Dort spielten die besten Sechs des Turnieres erneut gegeneinander. Am besten setzte sich Arthur durch. Er erzielte den dritten Platz, dicht gefolgt von Friedrich auf dem vierten Platz. Aleks wurde sechster Platz.

Lena hatte es schwer bei den Mädchen U18. Durch die harte Konkurrenz wurde sie am Ende 6. Platz in ihrer Gruppe.

Doch auch Joschua und Tobias taten sich nicht einfacher. Tobias wurde 5. In seiner Gruppe. Er setzte sich gegen Jonas Lehmann vom SC Riesa stark 3:0 durch. Joschua wurde dritter in seiner Gruppe und verpasste so, wie auch Sophie knapp einen Platz bei der Endrunde.

Moritz schaffte einen guten 5.Platz.  Er verpasste der nur sehr knapp die Qualifikation zum Landespunktwertungsturnier. Dennoch herzlichen Glückwunsch zu Platz 5.

Auch wenn sich einige Nachwuchssportler ein besseres Abschneiden gewünscht hätten, so wurde auf jeden Fall starkes Tischtennis in jeder Altersklasse geboten.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Betreuer*in Alexander Kube, Sandy Weißflog und Christian Kietz.

Ps. kurz zu erwähnen ist vielleicht noch, das Moritz Breutmann seine Einzelwettkämpfe in der Rückrunde 2017/18 für Elbe absolviert. Seine Punktspiele spielt er weiter für SG Dresdner-Bank. In diesem Turnier wurde er insgesamt fünfter Platz und erbrachte somit die beste Leistung der Elbespieler.

Ergebnisse

Übersicht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.