Gefühlte Nervenzusammenbrüche bei den Mannschaftsleitern

(Punktspielwochen 29. Januar bis 11. Februar 2018)

Krank, verletzt, nicht da. Die Gründe, warum Spieler*innen nicht am Punktspiel teilnehmen können, sind vielfältig. Und in der Krankheitssaison häufen sich die Fälle; dann manchmal auch am Morgen des Spiels. Was unsere Mannschaftsleiter da in letzter Zeit zu leisten hatten, u. a. darin gibt dieser Wochenbericht einen Einblick. Und ansonsten wird es um 36 Spiele der letzten zwei Wochen gehen. 36!

Wir sind schon ziemlich viele Teams. Das merkt man, wenn man ein ganz normalem Punktspielbetrieb einen 2-Wochenbericht, statt einem Wochenbericht schreibt. Plötzlich sind da 36 Spiele passiert!

Das hat übrigens auch damit zu tun, dass wir seit der Rückrunde 5 Schülermannschaften gemeldet haben. Damit spielen für Elbe in der Rückrunde insgesamt 24 Mannschaften. Das ist schon enorm. Und erfordert auch einiges an Koordinationsaufwand, wann wer wo spielt.

Jetzt schlägt auch immer wieder der Verletzungs- und Krankheitsteufel zu, was die Mannschaftsleiter und die Sportwärte zu einigen Überlegungen anregt. Denn fehlt jemand, ist das mit dem Ersatz bekommen auch nicht so leicht: meist spielen die möglichen Ersatzleute eigentlich gerade selber. Oder eine andere parallel spielende Mannschaft hat Bedarf.

Schaut man auf diesen Samstag und blickt in die Aufstellungen, dann konnte man folgendes sehen:

Bei der 2. Herren spielte die Hälfte aus der 3. Herren. (Und trotzdem holte man das Spiel mit 9:7).

Bei der 4. Herren spielte 2x Ersatz. Beim Gegner war ein Spieler zwar anwesend, aber nicht „antritts-reif“. Das führte für Ersatzmann Friebs zur reichlich doofen Situation sich als erster einzuspielen, nur um dann das allerletzte Match in der Partie zu machen, fast vier Stunden später.

Bei der 3. Herren spielte auch die Hälfte der Mannschaft Ersatz. Nominell Nr. 4, 5 und 6 spielten an 1, 2 und 3. Und gerade Tom und Kris bekam die Verantwortung aber anscheinend gut. Sie holten beim 8:8 zusammen 5 Punkte, u. a. das E-Doppel zu 9 im Fünften!

Bei der 6. Herren stand ein total abstruses Spiel an. Nicht nur brauchte man selber zweifach Ersatz. Der Gegner kam gleich mit vier Ersatzspielern. Übrigens auch mit einem gewissen „Johannes Wagner“.

Dass gestern viel los war, belegen übrigens auch 76 Tweets allein vom Samstag.

Sa 10.02. 19:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 1 6. Herren TTVG Oederan-Falk. 2 10 : 5
Sa 10.02. 18:30 1. Bezirksliga – Herren TSV 1862 Radeburg 2 3. Herren 8 : 8
Sa 10.02. 18:30 Oberliga Damen 1. Damen ESV Lok Zwickau  6:8
Sa 10.02. 14:30 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 2 4. Herren SV Dresden-Mitte 4 10 : 5
Sa 10.02. 14:30 Staffel 1 TTC Neusalza-Spremb. 3. Damen 8 : 4
Sa 10.02. 14:00 Staffel 1 Post SV Görlitz 2. Herren 7 : 9
Sa 10.02. 14:00 Oberliga Damen 1. Damen TTZ Sponeta Erfurt 8 : 4
Sa 10.02. 10:00 Staffel 1 TTC Neukirch 3. Damen 8 : 5
Sa 10.02. 10:00 Sachsenliga Damen 2. Damen TSV 1888 Falkenau 6 : 8
Fr 09.02. 19:45 Staffel 1 13. Herren Radeberger SV 4 8 : 8
Fr 09.02. 19:45 Staffel 1 9. Herren SV Dresden-Loschwitz 2 6 : 9
Fr 09.02. 19:30 Staffel 2 SV Dresden-Mitte 10 10. Herren 4 : 11
Fr 09.02. 19:30 Staffel 2 TTV System-Haus DD 5 12. Herren 4 : 11
Fr 09.02. 18:00 Rückrunde 2. Jungen SSV Turbine Dresden 9 : 1
Fr 09.02. 18:00 3. Stadtklasse Schüler Rückrunde 5. Schüler SG Dresdner Bank 2 4 : 6
Fr 09.02. 17:30 2. Stadtklasse Schüler Rückrunde TSV PACTEC Dresden 3 3. Schüler 3 : 7
Fr 09.02. 17:00 1. Stadtklasse Schüler Rückrunde VfB Hellerau-Klotz. 1. Schüler 1 : 9
Di 06.02. 19:15 Staffel 2 11. Herren SV Am Gorbitzbach 2 5 : 10
Di 06.02. 17:00 1. Stadtklasse Schüler Rückrunde 2. Schüler Radeberger SV 10 : 0
Di 06.02. 17:00 3. Stadtklasse Schüler Rückrunde SV Motor Mickten-DD 2 4. Schüler 8 : 2
Mo 05.02. 19:30 Staffel 2 Sportfreunde Dresden 3 8. Herren 4 : 11
So 04.02. 10:00 Bezirksliga Damen – Meisterrunde Platz 1-6 4. Damen SV Laußnitz 10 : 4
Sa 03.02. 15:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 1 5. Herren TTC 49 Freital 6 : 9
Sa 03.02. 14:00 Bezirksliga Damen – Meisterrunde Platz 1-6 VfB Hellerau-Klotz. 4. Damen 2 : 12
Sa 03.02. 10:00 Bezirksliga Jugend – Meisterrunde Platz 1-6 SC Riesa 1. Jungen 10 : 4
Fr 02.02. 19:45 Staffel 2 12. Herren SV Dresden-Loschwitz 4 9 : 7
Fr 02.02. 19:45 Staffel 2 10. Herren VfB Hellerau-Klotz. 5 9 : 6
Fr 02.02. 19:45 Staffel 1 SG Mot. Trachenberge 3 9. Herren 10 : 5
Fr 02.02. 18:00 3. Stadtklasse Schüler Rückrunde 4. Schüler TTV Dresden 2007 4 : 6
Fr 02.02. 17:45 3. Stadtklasse Schüler Rückrunde SV Am Gorbitzbach 5. Schüler 9 : 1
Mi 31.01. 19:30 Staffel 1 SG Weißig 3 13. Herren 9 : 7
Mi 31.01. 18:00 1. Stadtklasse Schüler Rückrunde TTV Radebeul 5 2. Schüler 4 : 6
Di 30.01. 19:15 Staffel 2 8. Herren SpVgg Dresden-Löbtau 4 10 : 5
Di 30.01. 19:00 Staffel 2 SSV Turbine Dresden 4 11. Herren 9 : 7
Mo 29.01. 17:00 2. Stadtklasse Schüler Rückrunde 3. Schüler SpVgg Dresden-Löbtau 0 : 10
Mo 29.01. 17:00 1. Stadtklasse Schüler Rückrunde 1. Schüler TTV BW Zschachwitz 10 : 0

Damit stehen wir bei 272 Spielen mit 138 Siegen, 32 Unentschieden und 102 Niederlagen da.

Mindestens drei Spiele konnten gewinnen:

Claudius Jancke, Justus Frömling, Laurens Mettke, Yannik Neumann gg. Zschachwitz

Mario Jähne, Martin Bachmann gg. Löbtau 4

Jonas Frömling gg. Radebeul 5

Yves Schieber, Ute Umlauft gg. Hellerau 5

Mandy Lehmann, Doreen Deeke, Kristin Bachmann, Julia Leuschner gg. Hellerau

Steve Wilde gg. Freital

Katja Polotzek, Mandy Lehmann, Kristin Bachmann, Antje Umlauft gg. Laußnitz

Mario Jähne, Günter Lindner, Martin Bachmann gg. Sportfreunde 3

Jonas Elia Gietzelt, Simon Jaeckel, Philip Künzelmann gg. Rabeberger SV

Claudius Jancke, Julius Reuschel gg. Hellerau-Klotzsche

Ryan Brinzda gg. Pactec 3

Philipp Schröder, Tim Weber, Aymeric Rozec gg. Turbine

Johannes Krahmüller, Klaus Erler, André Marz gg. System-Haus 5

Manfred Berndt, Matthias Lorenz gg. Mitte 10

Maik Henning gg. Loschwitz 2

Ralf Stötzner, Tim Weber gg. Radeberger SV 4

Leonie Hildebrandt gg. Falkenau

Lars Matthes, Johannes Wagner gg. Görlitz

Frank Dulik gg. Mitte 4

Tom Müller, Kristian Kinne gg. Radeburg 2

Peter Trautmann, Tobias Geisler gg. Oederan-Falkenau

Christin Wasser gg. Sponeta

Christin Wasser gg. Lokomotive Zwickau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.