Schlagwort-Archive: Verein

Vereinsmeisterschaft U13/11

Am 14.10. fand die 2. Runde der Nachwuchsvereinsmeisterschaft statt. 15 Spieler*innen kamen pünktlich in die Halle der Dinglinger Schule. Es waren 4 U13 und 11 U11. Unter der Leitung von Helen S. und Lars wurden beide Altersklassen gemeinsam in 2 Gruppen gespielt.

Die 4 U13 wurden per Los in die 2 Gruppen aufgeteilt. Danach wurden die U11 Spieler gleichmäßig zugelost. Daraus ergaben sich 2 interessante Gruppen. Gespielt wurde wie bei der U15 2 Gewinnsätze in der Gruppe und 3 Gewinnsätze in den Platzierungsspielen.

Vereinsmeisterschaft Nachwuchs U18/U15

Die Vereinsmeisterschaft des Nachwuchses fand die letzten Jahre immer zum Saisonabschluss statt. Im letzten Jahr fiel diese aus bekannten Gründen aus und konnte in diesem Jahr wegen der schlechten Planbarkeit nicht im Mai/Juni stattfinden. Die Vereinsmeisterschaft gehört zu unserem Verein und soll im Gedächtnis so mancher Spieler*innen bleiben, weswegen wir entschieden, die Meisterschaft am 07.10. 2021 nachzuholen. Leider musste ich (Lars) kurzfristig die Turnierleitung an Lucy und Helen abgeben. Vielen Dank dafür.

Derby-Time in der Sachsenliga

Am vergangegen Samstag trafen sich in der Halle am Großen Garten mit dem TSV Radeburg 1. und unserer Ersten, die aktuell nach Dresden-Mitte 1. stärksten Männermannschaften im Dresdner Raum zum Sachsenliga-Derby. Die 7:9-Niederlage aus dem Hinspiel nach hochklassigen und spannenden Spielen versprach ein Duell auf Augenhöhe.

Stadteinzelmeisterschaft Schüler U13

Am heutigen Sonntag fand beim SV Motor Mickten die Stadtmeisterschaft der Schüler U13 statt. Es waren 33 Teilnehmer und 3 Teilnehmerinnen. Für uns starteten 6 Spieler. Das Spielsystem sah folgendermaßen aus:

  •  6 Sechsergruppen
  • 1. und 2. Platz direkt in die Endrunde
  • 3. Plätze 4 von 6 Spieler per Losentscheid in die Endrunde

Das Losglück war heut nicht auf unserer Seite.

Tom Redlingshöfer wurde in seiner Gruppe mit 3 Siegen und 2 Niederlagen Dritter. Leider zog er die Nummer 5 und war damit nicht für die Endrunde qualifiziert.

Tilman Groß und Florian Konrad hatten jeweils 3 stärker Spieler in Ihren Gruppen. Beide wurden Vierter.

Erfreulich waren die beiden Siege von Friedrich Rahn und Levi Schönherr. Genauso beendete Tomi Unger das Turnier.

Punktspielwoche 30.09.2013 bis 06.10.2013

Dank des Feiertages und der Pokalrunde waren diese Woche keine Punktspiele auf der Stadtebene.

Im Pokal mussten jedoch die 5., 6. und 8. Mannschaft ran. Leider konnte nur die 6. Mannschaft gewinnen. Die beiden anderen unterlagen Ihren Gegner ohne jegliche Chance.

Am Wochenende ist die letzte Elbe Mannschaft in‘s Punktspielgeschehen getreten. Die 1. Herrenmannschaft durfte in heimischer Halle gegen Zwickau ran. Gegen den ehemaligen Oberligisten spielten unsere Jungs gut auf. Leider fehlte eine gewisse Abgeklärtheit. Somit verlor man 5 zu 10. Vielen Dank an Bastian Beer, der 2 Punkte als Ersatzmann holte. Sehr stark präsentierte sich Tim. Er holte den 1. Dreier in der Sachsenliga für Elbe.

An der Spitze der Oberliga haben sich unsere 1. Damen festgesetzt. Mit einem klaren Sieg gegen Döblen. Leider verpassten dies die 2. und 4. Mannschaft beide verloren ein Spiel.

Beim Sieg der 2. Damen in Lückersdorf konnte Helen Morgenstern in Ihrem ersten Spiel für Elbe 4 Punkte holen. Herzlich Willkommen Helen bei Elbe und noch viele weitere Erfolge.