Alle Beiträge von Lars

Vereinsmeisterschaft U18

Nach der U9 und U11 waren gestern die U18 mit Ihrer Vereinsmeisterschaft dran. 11 Spieler darunter auch 2 Mädchen machten sich daran den Titel und die Pokale zu gewinnen. Leider fehlten aus dem Favoritenkreis Felix, Florian und Henri. Somit konnte es nur einen geben.

Wenn es anderen egal ist…

Leider werden auf manchen Seiten nur Siege und Podestplätze für wichtig gehalten.  Ich denke, dass auch die Teilnahme an Turnieren bemerkenswert und erwähnenswert ist.  

Wie zum Beispiel die Deutsche Meisterschaft der Schüler U15 in Wolmirstedt.  Hier waren zwar keine Spieler von Elbe dabei, aber 2 sächsische Sportler.

Karl Zimmermann (1:2) und Christian Franz (0:3) überstanden leider nicht die Gruppenphase. Aber wie geschrieben, die Teilnahme ist schon ein Erfolg.

Ein schönen Bericht habe ich in der Freien Presse gefunden.

PS: Unser Robert hat diesmal seinen Freund Karl beim Punktwertungsturnier 3:1 bezwungen. Nachdem Karl zuletzt häufiger siegreich war.

 

Vereinsmeisterschaft U18

Am Dienstag dem 30.06.2015 fanden in unserer Halle die Vereinsmeisterschaft der Jugend (U18) statt. Trotz der Hitze nahmen 6 Spieler teil. Bemerkenswert ist, dass 5 davon U15 waren.

Überraschungen? Fast und Nein es gab keine!

Es gewann mit knappen Spielen aber ohne Niederlage Robert Haufe. Dahinter reihten sich Florian Goldbach und Henri Bisch-Chandaroff ein. Herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen.

Eingeschränkte Trainingszeit – Dienstag 30.06.2015

Liebe Mitglieder,
aufgrund der Vereinsmeisterschaft der Jugend am Dienstag, den 30.06.2015, kann unsere untere Halle erst nach ab Beendigung der Meisterschaft, vorraussichtlich ab 20:00 Uhr, genutzt werden.

In der obere Halle kann dagegen  regulär ab 19 Uhr trainiert werden.

Wir danken für Euer Verständnis.

Kreisjugendspiele 2015 Teil 2

Am Sonntag dem 14.06.2015 fand der 2. Teil der Kreisjugendspiele  2015 statt. Es wurde in den Altersklassen U11, U13 und U15 die Besten gesucht. 

Es wurde auch diesmal ein erfolgreicher Sonntag für unsere Spieler. In der AK U11 gab es sogar ein reines Elbefinale. In diesem gewann Tom Redlingshöfer gegen Emil Schmitt mit 3:1.

Bei den U15 war Einer zu stark für unsere Jungs. Moritz Breutmann gewann gegen 4 von 5 Elbespieler. Im Halbfinale verlor Alex Wachs und im Finale Henri Bisch-Chandaroff. Platz 2 und 3 ist trotzdem ein Erfolg.

Für Friedrich und Tim bei der U13 hingen die Trauben noch (!) zu hoch. Friedrich überstand die Gruppe und schied dann im Viertelfinale aus. Tim hatte eine schwere Gruppe. Darunter auch den späteren Sieger Louis Hauser. Wenn beide jedoch weiter so fleißig trainieren, stellen sich auch hier Erfolge trotz starker Konkurrenz ein.