BÄUMCHEN WECHSEL DICH 2016

Die Monate April und Mai waren auch in diesem Jahr wieder die arbeitsreichsten für unseren Herrenwart Lars Matthes, unsere Damenwarte Luise Jacobi und Steve Wilde sowie unseren Sportwart Tobias Geisler. 11 Herrenmannschaften mussten besetzt, eine neue Herrenmannschaft mit Damen aufgebaut, die bisherigen 4 Damenmannschaften gehalten, die Interessen aller Mitglieder berücksichtigt und im Vereinsinteresse möglichst auch interessierte Neuzugänge eingebaut werden.

Es sollten überaus erfolgreiche Monate werden. Tobias und Lars gelang es für die Herrenteams 9 Herren und 8 Damen eine Perspektive in unserem Verein anzubieten und diese von unserem Verein zu überzeugen.

Für die ersten beiden Teams eingeplant sind Alexander Blume (TSV 1876 Nobitz) und Sebastian Faulwasser , welcher aus Erfurt zu uns stößt, als ehemaliger Radeburger allerdings vielen im Verein schon bekannt sein dürfte und in der  Thüringenliga (vergleichbar Sachsenliga) unten gerade mal 5 Spiele in der gesamten Saison abgeben musste. Alexander spielte in der Verbandsliga Thüringen (vergleichbar Landesliga Sachsen) allerdings in der Oststaffel und dabei im oberen Paarkreuz eine sehr starke 18:9 Bilanz, wobei er als 20-jähriger sicher noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht hat.

Ebenso neu bei uns im Verein ist Felix Lepski, welcher den kurzen Weg aus Leubnitz Neuostra zu uns gefunden hat und in der vergangenen beiden Jahren bei Pactec Dresden im oberen Paarkreuz der 2.Bezirksliga erfolgreich am Tisch gestanden hat. Mit 17 hat er ganz sicher noch die ein oder andere Entwicklungsstufe vor sich, welche er gern in Zukunft bei uns erklimmen möchte.

Der vierte Neue im Bunde heißt Marcel Zimmermann und kommt von den Leutzscher Füchsen 3 zu uns. Er spielte im letzten Jahr in der Landesliga im unteren und mittleren Paarkreuz ausgeglichen und wird selbiges hoffentlich auch bei umsetzen können.

Neuzugang Nummer fünf ist ein altbekannter im Verein, welcher seine Mitgliedschaft auch während seines Auslandsaufenthaltes in Frankreich nicht aufgegeben hat. Oliver Müller wird im Bezirksbereich zum Einsatz kommen.

Unser Neuzugang Nummer sechs heißt André Marz und kommt von Theegarten Pactec zu uns. Nachdem sein Sohn Alexander bereits in der Winterpause zu uns wechselte, macht es André ihm nun nach. Er wird im Stadtmaßstab zum Einsatz kommen.

Auf einem ähnlichen Niveau werden in der neuen Saison auch die Neuen 7 bis 9 bei uns spielen. Moritz Wendl, Erik Böhme und Changyuan Wang trainieren bereits seit dem Frühjahr bei uns und sind aufgrund von Ausbildung bzw. Studium neu in Dresden.

Neu im Herrenbereich begrüßen können wir in der neuen Saison auch 5 Damen, welche als neues Herrenteam in der 6.Stadtklasse starten werden. Alle haben bei uns im Frühjahr fast zeitgleich ihr Interesse bekundet, sodass wir die Möglichkeit beim Schopf gepackt und gleich alle zusammen in ein Team integriert haben. Im Einzelnen begrüßen wir bei uns Neu im Verein Anke Stötzner, Anne-Christin Schwieger, Viktoria Prokudin, Katrin Hentschel und Jingying Yao. Auch Euch ein herzliches Willkommen.

Per 1.Juli verlassen wird uns dagegen Philipp Schulz, welcher zu Motor Mickten weiter zieht. Wir danken Philipp recht herzlich für seine immer kämpferischen Einsatz und seine sehr gute Leistung im vergangenen Jahr und wünschen ihm bei seinem neuen Verein alles Gute.

Ebenso verlassen werden uns auch René Wache und Chien Lung. Während René nach seinem Studium im Herbst in die bayrische Landeshauptstadt weiter zieht, geht es für Chien Lung wieder Richtung Asien, wo eine Professur wartet.

Im Nachwuchsbereich haben wir jede Woche neue Gesichter in der Halle, wobei in der aktuellen Wechselperiode nur ein Spieler von einem anderen Verein zu uns stößt. Kaderspieler Arthur Bach stand im letzten Jahr noch für den SV Dresden Mitte am Tisch und wird nun nach seinem Abgang von der Sportschule in der neuen Saison für uns in der Bezirksliga Jugend antreten.

Auch bei den Damen tat sich über den Sommer wieder einiges. Nachdem in der Rückrunde doch der ein oder andere Ausfall durch Krankheit, Schwangerschaft etc. zu viel zu verzeichnen war, freuen wir uns dass wir 3 Damen von einer Mitgliedschaft bei uns im Verein überzeugen konnten.

Die weiteste Anfahrt hat dabei zu den Punktspielen Anke Brand, welche in Chemnitz wohnt und arbeitet und in der neuen Saison die neue Nummer 1 unserer 1.Damenmannschaft sein wird. Sie hat in der vergangenen Saison noch in der Regionalliga bei Rapid Chemnitz gespielt und wird neben der Chemnitz-Arena nun ab und an die Elbe-Sporthalle besuchen.

Neuzugang Nummer 2 ist mit Heike Scherber eine im Dresdner Tischtennissport bestens bekannte Dame, welche in den letzten Jahren beim SV Sachsenwerk in der Landesliga an den Start ging und nun eines unserer Sachsenligateams verstärken wird.

Last but not Least fehlt noch Anna Kühnel, welche aus dem wunderschönen Vogtland stammt und bisher in Syrau gespielt hat. Aufgrund des Studiums hat es Sie nun nach Dresden verschlagen und wir freuen uns, Sie zukünftig bei unserer 4.Damen erleben zu können.

Wir wünschen allen neuen Gesichtern ein schnelles Eingewöhnen bei uns im Verein und in der neuen Saison natürlich maximale Erfolge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert