Neo Voigt bei der Rangliste 4

In der Rangliste 4 der U13 am 1. Mai spielte für unseren Verein Neo Voigt. Nachdem Neo am Freitag noch beim Training war, spielte er am Samstag bereits beim Rolf-Liebig-Pokal mit. Sein Einsatz und seine Begeisterung am dritten Tischtennistag hintereinander zahlten sich am Ende aus.

Die Rangliste war gut besetzt, besonders von Mitte und Rotation kamen viele starke Spieler. Dennoch startete Neo ausgezeichnet in das Turnier: Er konnte die ersten fünf Spiele allesamt siegreich gestalten. Anschließend unterlag er mit Aaron Halang, Elias Opitz und Tim Koblischek den drei Bestplatzierten dieser Rangliste. Das finale Spiel konnte Neo nach Anlaufschwierigkeiten durch einen taktischen Kniff und einen kühlen Kopf wiederum gewinnen. Mit einer Bilanz von 6:3 Spielen belegte er damit einen großartigen 4. Platz, der auch zur Teilnahme in der Rangliste 3 berechtigen dürfte.

Besonders erwähnenswert ist, dass Neo erst ein halbes Jahr trainiert und deswegen einige Schlagtechniken noch gar nicht so oft üben konnte wie manche seiner Gegner. Das konnte er aber durch eine gehörige Portion Schnitt, viel Übersicht am Tisch und reichlich Ballgefühl ausgleichen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Die Ergebnisse im Detail gibt es HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.