Probetraining?
Jetzt Anmelden!

Die Sache mit der Null

(Punktspielwochen 13. bis 26. Januar 2020)
Eine der großen Fragen im Tischtennis ist ja nach wie vor: Wie hältst Du es mit der Null? Zu Null gewinnen – oder Punkt abschenken? Wie haltet ihr es damit? Weil auch in dieser Woche diesmal so ein Ergebnis dabei war – aber mit anschließender Wende. Außerdem gab es noch eine Menge kleiner Geschichtchen – von einem 8:0, das beinahe schief ging, bis zu einer Mannschaft mit Sternchen.

Quali zur Rangliste 4 U15

Am 19.1.2020 fand die Qualifikation zur Rangliste 4 der Altersklasse U15 statt. Von Elbe gingen hierbei an den Start: Vincent Kos, Richard Schmidt, Yannik Neumann, Pascal Greiner und Moritz Georgi. Tahvo Pollok und Christian Engelmann mussten krankheitsbedingt passen. Ryan Brindza fehlte unentschuldigt.

Rückblick Stadtranglisten 4c und 4b

Noch vor Jahreswechsel nahmen diverse Elebakteure an den Stadtranglisten teil. Los ging es mit der Rangliste 4c und drei Elbeteilnehmern. In Staffel 3 trat Friedrich leider relativ erfolglos an und konnte lediglich einen Satz gewinnen, was leider den Abstieg in die Rangliste 4d zur Folge hatte. In Staffel 2 waren mit Ralf und Lars zwei Spieler dabei, die ihre Turniere erfolgreicher gestalten konnten. Ralf gewann zwei seiner Spiele und sollte damit den Klassenerhalt geschafft haben, während Lars sogar 4 Spiele siegreich bestreiten konnte und damit in die Rangliste 4b aufstieg. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

In der Rangliste 4b war Lars dann auch der einzige Elbeteilnehmer und belegte den 5.Platz mit 1:4 Spielen. Aufgrund der niedrigen Teilnehmeranzahl sollte das für den Klassenerhalt ausreichen. Auch hierzu Gratulation des TTC Elbe.

Am 15.03.2020 findet dann auch schon die Rangliste 4a mit zahlreicher Elbe-Beteiligung (Henri Bisch-Chandaroff, Alexander Kube und Felix Lepski) statt. Bis dahin heißt es für die Teilnehmer noch: Trainieren, Trainieren, Trainieren.

Zur Ranglistenübersicht

2020! Auf ein gemeinsam schönes Elbe-Jahr!

(Punkt- und Pokalspielwochen 16. Dezember 2019 bis 12. Januar 2020)

Lasst uns aus 2020 das Jahr machen, das wir gerne haben würden. Sagt, was ihr wünscht. Arbeitet mit daran, dass es wahr wird. Gemeinsam haben wir immer eine Menge auf die Beine gestellt. Gemeinsam werden wir auch dieses Jahr zu einem schönen machen, bei dem man am Tischtennis Spaß haben kann und mit dem Verein und allen darin schöne Momente und Erlebnisse verbringen kann.

Dresden Silhouette