Alle Beiträge von Sebastian Faulwasser

Rückblick Stadtranglisten 4c und 4b

Noch vor Jahreswechsel nahmen diverse Elebakteure an den Stadtranglisten teil. Los ging es mit der Rangliste 4c und drei Elbeteilnehmern. In Staffel 3 trat Friedrich leider relativ erfolglos an und konnte lediglich einen Satz gewinnen, was leider den Abstieg in die Rangliste 4d zur Folge hatte. In Staffel 2 waren mit Ralf und Lars zwei Spieler dabei, die ihre Turniere erfolgreicher gestalten konnten. Ralf gewann zwei seiner Spiele und sollte damit den Klassenerhalt geschafft haben, während Lars sogar 4 Spiele siegreich bestreiten konnte und damit in die Rangliste 4b aufstieg. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

In der Rangliste 4b war Lars dann auch der einzige Elbeteilnehmer und belegte den 5.Platz mit 1:4 Spielen. Aufgrund der niedrigen Teilnehmeranzahl sollte das für den Klassenerhalt ausreichen. Auch hierzu Gratulation des TTC Elbe.

Am 15.03.2020 findet dann auch schon die Rangliste 4a mit zahlreicher Elbe-Beteiligung (Henri Bisch-Chandaroff, Alexander Kube und Felix Lepski) statt. Bis dahin heißt es für die Teilnehmer noch: Trainieren, Trainieren, Trainieren.

Zur Ranglistenübersicht

Rangliste 4d Herren

Bereits vor zwei Wochen starteten mit Florian Goldbach und Lars Hildebrand die ersten Elbeakteure mit der Rangliste 4d in die neue Saison. Beide gingen in Staffel 2, die aufgrund vieler Absagen nur mit fünf Teilnehmern ausgestattet war, an den Start. Florian kam seiner Favoritenrolle nach und konnte alle Spiele ohne Satzverlust siegreich gestalten. Lars erreichte zwei Siege bei ebenso zwei Niederlagen und belegte damit aufgrund des schlechterern Satzverhätnisses leider nur Platz 4. Durch die niedrigen Beteiligungsraten auch in den oberen Ranglisten reichen beide Platzierungen aber zum Aufstieg in die Rangliste 4c aus. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg ind er Rangliste 4c am 23.11.2019.

Hier die vollständigen Ergebnisse.

Hier die Elbe Ranglisten Übersicht.

Rangliste 4 Herren

Bei bestem Frühlingswetter trafen sich zehn unerschütterliche TT-Verrückte bei Dresden-Mitte zur höchsten Stadtrangliste in Dresden. Nach einigen Absagen gab es nur einen Elbeteilnehmer: Fauli. Nach einer sehr ruhigen TT-Zeit wollte er mal testen, ob das mit dem Schläger und dem kleinen Ball noch funktioniert. Und was soll man sagen: es ist wie beim Fahrradfahren – man verlernt es nicht grundsätzlich. Allerdings versuchte Fauli, um bei dem Rad-Vergleich zu bleiben, mit einem ungeölten und klapprigen Diamant-Rad an der Tour de France teilzunehmen – und das ohne Probefahrt. Nur so ist zu erklären, dass er mit 3 Siegen bei 6 Niederlagen am Ende nur knapp dem Abstieg entrann (Rang 8). Sehen wir es positiv: Klassenerhalt erreicht und die Tischtennis-Muskeln wurden (schmerzlich) reaktiviert.

Ergebnisse: hier

Ranglistenübersicht: hier

Rangliste 4a

An der vorletzten Stadtrangliste in dieser Saison, der 4a, nahmen zwei Elbianer teil: Yves Schieber in Staffel 1 und Alexander Kube in Staffel 3. Bei beiden kann man leider nicht von einem Sahnetag sprechen, denn mit dem Aufstieg hatten sie am vergangenen Wochenende nichts zu tun. Yves konnte keines seiner Spiele für sich entscheiden und zahlte demnach viel Lehrgeld, während Alexander zwei der fünf Begegnungen siegreich gestaltete. Dies bedeutet für Alexander den Klassenerhalt in der 4a und für Yves leider den Gang zurück in die 4b.

Ergebnisse: hier

Ranglistenübersicht: hier

Rangliste 4b

Vergangenes Wochenende trafen sich die Tischtennisverrückten aus Sachsens Hauptstadt zum letzten regulären Event vor Weihnachten: die Rangliste 4b.

Mitten unter diesen „Verrückten“ die folgenden Elbemitglieder: Alexander Kube und Yves Schieber. Beide meisterten ihre Aufgabe auch mehr als gut und belegten in ihren jeweiligen Staffeln den 2.Platz und erspielten sich somit einen Platz in der Rangliste 4a. Herzlichen Glückwunsch.

Alle Ergebnisse: hier

Elbe-Ranglistenübersicht: hier