Der fiktive Wochenbericht

Wir bleiben zuhause so weit es geht, meiden soziale Kontakte – und das ist richtig und wichtig. Der kleine weiße Ball, mit all seinen Facetten und Emotionen, fehlt dann aber natürlich doch. Bei dem einen oder der anderen treten anscheinend schon Entzugserscheinungen auf, die bis zur blühenden Fantasie führen. Eine solche Fantasie belebt diesen (fiktiven) Punktspiel-Wochenbericht.

Es finden keine Spiele statt. Aber jemand hat sich einfach mal den eigenen Kopf, genauer das Innere, als Spielwelt erkoren und dabei ein überzeugendes Match gesehen und das auch über Twitter mit uns allen geteilt. Weil das vielleicht dort etwas untergehen kann, möchte ich Euch gerne an der Partie noch einmal teilhaben lassen.

Vielleicht ist es Euch aufgefallen, aber vor diesem Wochenbericht fehlt noch einer. Der wird natürlich noch nachgetragen und war sowieso mit einem etwas allgemeineren Thema geplant. Das passt auch in ein paar Tagen noch gut.

Wenn Ihr ansonsten gerne Eurer Fantasie, wie oben geschehen, freien Lauf lassen wollt – nur zu. Sehr gern. Gerne lassen wir auch die (Elbe-)Welt daran teilhaben, bspw. hier auf der Website.

Bis dahin – helft anderen, die die Hilfe brauchen! Haltet Euch an die „soziale Distanz“-Regeln! Und bleibt gesund, egal in welchem Land Ihr gerade seid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.