Landesmannschaftsmeisterschaft U15

Ebenfalls am Maifeiertag wurde auch die Landesmannschaftsmeisterschaft der Schüler U15 ausgetragen. Nachdem sich unsere Jungs im Bezirk durchgesetzt hatten, war Ihnen die Losfee hold und sie durften Heimrecht genießen und die Teams aus Gornsdorf, Großröhrsdorf und den großen Favoriten Holzhausen begrüßen.

Wir traten in der Besetzung Robert Haufe, Joschua Köhler, Tobias Reiter, Henri Bisch-Chandaroff und Conrad Thielemann an und versuchten zumindest Platz 2 zu erreichen. Unter der Betreuung von Tobias Geisler und Bastian Beer sollte es gleich gut los gehen. Gegen das Team aus Gornsdorf wurde nach einer sehr guten Leistung ein 6:3 Sieg herausgespielt. Anschließend ging es gegen das Spitzenteam aus Holzhausen, welches nur aus Kaderathleten besteht. Man verlor leider deutlich mit 6:0 wobei zumindest satzgewinne gelangen und Robert beim 2:3 gegen Tim Kohlsmann zumindest nah am Spielgewinn dran war.

Im letzten Spiel gegen Großröhrsdorf wollte man nun nochmal einen Sieg landen und gab zudem auch Conrad seine verdiente Einsatzchance und Robert zumindest im Einzel eine Verschnaufpause. Es sollte der Leistung keinen Abbruch tun, denn man konnte ungeschlagen durchmaschieren und das Spiel 6:0 gewinnen. Damit gelang am Ende ein sehr guter 2.Platz, welcher nicht hoch genug bewertet werden kann.

Vielen Dank auch nochmal an die Betreuer Tobias und Bastian für Ihre Unterstützung.

Glückwünsche gehen natürlich auch nach Holzhausen, welche den Titel verdient gewannen und wir Ihnen heute schon viel Erfolg bei den Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaften wünschen wollen. Den dritten Platz erreichte am Ende das Team aus Gorndorf und Platz 4 ging nach Großröhrsdorf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.