Landesrangliste U11 2019

Am Sonntag, den 15. September fand in Döbeln die Landesrangliste der Altersklasse U 11 statt. Drei Elbespieler hatten es geschafft, sich erfolgreich durch etliche Qualifikationsturniere zu kämpfen, um hier bei der Top 10 von Sachsen starten zu können. Bei den U 11 Schülerinnen war Leonie Gaida am Start und bei den U 11 Schülern Constantin Berndt und Pascal Greiner.

Leonie traf auf einige bekannte Gesichter und auch auf einige neue Spielerinnen, die schon vorqualifiziert waren. Es gab viele spannende Spiele und sie konnte fünf ihrer neun Spiele gewinnen. Das bedeutete am Ende einen tollen 5. Platz von Sachsen und damit einen sehr erfolgreichen Abschluss ihres ersten Wettkampfjahres.

 

Ein sehr beeindruckendes Turnier spielte Constantin. Er konnte sechs seiner neun Spiele gewinnen. Unter anderem zeigte er Nervenstärke, indem er alle drei Fünfsatzspiele für sich entscheiden konnte. Auch gegen die beiden Topspieler aus Radebeul, Grawunder und Hegewald konnte er teilweise gut mitspielen. Am Ende erreichte Constantin mit 6:3 punktgleich mit dem Drittplazierten einen super 4. Platz. 

 

Pascal hatte den längsten Weg hin zu dieser Top 10 von Sachsen. Er überstand sehr überzeugend sechs Qualifikationsturniere, um hier dabei sein zu können. Hier bei der Landesrangliste war er als Nummer zehn gesetzt und es wurde das erwartete schwere Turnier. Nach zwei Fünfsatzniederlagen und etlichen ganz knappen Satzverlusten wurde er mit 0:9 Zehnter dieser Landesrangliste. Insgesamt überwog dann aber mit etwas Abstand der Stolz, es bis hierher geschafft zu haben.

Vielen Dank an alle Fahrer und Betreuer vor Ort.

Hier geht es zu den Ergebnissen. 

Hier geht es zur Ranglistenübersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.