Rangliste 4 Herren

Bei bestem Frühlingswetter trafen sich zehn unerschütterliche TT-Verrückte bei Dresden-Mitte zur höchsten Stadtrangliste in Dresden. Nach einigen Absagen gab es nur einen Elbeteilnehmer: Fauli. Nach einer sehr ruhigen TT-Zeit wollte er mal testen, ob das mit dem Schläger und dem kleinen Ball noch funktioniert. Und was soll man sagen: es ist wie beim Fahrradfahren – man verlernt es nicht grundsätzlich. Allerdings versuchte Fauli, um bei dem Rad-Vergleich zu bleiben, mit einem ungeölten und klapprigen Diamant-Rad an der Tour de France teilzunehmen – und das ohne Probefahrt. Nur so ist zu erklären, dass er mit 3 Siegen bei 6 Niederlagen am Ende nur knapp dem Abstieg entrann (Rang 8). Sehen wir es positiv: Klassenerhalt erreicht und die Tischtennis-Muskeln wurden (schmerzlich) reaktiviert.

Ergebnisse: hier

Ranglistenübersicht: hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.