Ranglisten 2 der Damen und Herren

Am letzten Maisonntag 2019 fanden in Doebeln die Ranglisten 2 der Damen und Herren statt. Fuer unseren Verein auf Ranglistenreise waren dort Helen Morgenstern, Natascha Klemens sowie Katja Polotzek bei den Damen und Bastian Beer bei den Herren. In aller Kuerze die Resultate: Helen, Katja und Basti steigen auf; Natascha haelt sich.

Rangliste 2 der Damen
Helen feierte standesgemaess nach neun Spielen und 27:0 Saetzen einen ungefaehrdeten ersten Platz! Sie spielte ihre Gegnerinnen in zwoelf Saetzen Schneider (11:5 hoechstens) und ueberhaupt nur fuenf knappe Saetze (zu 9 oder 10). Warten war neben schnellen Siegen die Hauptbeschaeftigung fuer eine glueckliche und hochzufriedene Helen. Ab Platz 2 war die Damenrangliste dann sehr ausgeglichen:
Zweitplatzierte wurde Lena Uhlig (Oederan-Falkenau) trotz dreier verlorener Spiele. Alle vier Spielerinnen auf den Plaetzen 3 bis 6 wiesen am Ende des Tages eine Spielbilanz von 5:4 auf. Darunter ist mit 19:19 Saetzen Katja auf Platz 5 gerade noch so mit aufgestiegen. Mit 17:18 und damit leider -1 in den Saetzen landete Natascha trotz ebenfalls 5:4 Siegen auf dem undankbaren sechsten Platz. In dieser engen Konkurrenz hatte selbst die Spielerin auf dem vorletzten Platz drei Siege zu verzeichen.
 
Ein paar Details zu den Damenspielen:
Waehrend Helen nach ihrem dritten klaren Einzel schon Daeumchen drehte, lieferten sich Natascha und Katja das vorgezogene, aber moeglicherweise letztlich wohl entscheidende Spiel um Platz 5. Katja fuehrte nach zwei knappen Saetzen (9 und 10) mit 2:0 bevor Natascha zum 2:2 ausglich und im fuenften Satz 9:5 und sogar 10:6 fuehrte. Ein winziges Bisschen Uberschuss Konstanz auf Katjas Seite lies sie die nahe bevorstehende Niederlage doch noch abwenden und bescherte ihr am Ende den 12:10 Sieg.

Zu 10 gewinnen konnte Natascha den 5. Satz dagegen gegen Jitka Pierschel (Falkenau). Nach langem Kampf und Hin und Her in den Saetzen war es schliesslich ein toedlicher Netzball, der die Entscheidung brachte. Genauso nur andersrum verlor Katja knapp gegen Julia Bochmann (TTV Dresden). Nach 0:2 Rueckstand hatte sie sich ins Spiel und in den 5. Satz gekaempft. Dort bei 8:8 gelangen Bochmann zwei sehr gute Spielzuege zum 8:10. Es folgte ein Netzball, den Katja noch retten konnte: 9:10. Gegen den darauffolgenden erneuten Netzball war dann aber kein Kraut mehr gewachsen und das Spiel ging verloren.

Rangliste 2 der Herren
Basti spielte ein hervorragendes Turnier und belegte den 3. Platz bei den Herren! Dabei war durchaus sogar noch mehr drin, denn die drei Erstplatzierten wiesen allesamt ein Spielverhaeltnis von 7:2 auf. Mit jeweils +8 hatten Platz 2 und 3 sogar das gleiche Satzverhaeltnis, im direkten Vergleich war Basti Nadeem Alwan (SV Dresden Mitte) aber 1:3 unterlegen gewesen. Nach Bastis Aussage waren es insbesondere Alwans Aufschlaege, mit denen dieser das Spiel zu seinen Gunsten zu steuern wusste.

Marathonmathematik am Rande:
Mindestens spielen musste jede/r Teilnehmerin heute 27 Saetze, maximal 45. Die meisten bei den Damen spielte Katja (38), die wenigstens Helen (27). Die Differenz entspricht ungefaehr drei Spielen und damit eigentlich schon einem eigenem Punktspieltag. Bei den Herren spielten alle mindestens 35 Saetze! Mit ganzen 42 war es Eric Laubert (Radeburg), der einen wahren Tischtennismarathon abgeleistet hat. Ranglistenturniere haben wirklich einen ganz besonderen Reiz und fordern alle Kraefte ihrer Teilnehmer.

Zusammenfassung Ranglisten 2:
Heike Scherber fehlte entschuldigt, da sie gemeinsam mit Ute Umlauft zeitgleich bei den deutschen Seniorenmannschaftsmeisterschaften in Viernheim (BaWue) die saechsischen Fahnen hochielt. Den Klassenerhalt in der Rangliste 2 bekam sie im Gegenzug. Alex Blume hatte seine Teilnahme aus privaten Gruenden abgesagt und steigt somit in die Rangliste 3 ab.

Am 23. Juni bei der Quali zur Rangliste 1 sehen wir Helen, Katja und Basti wieder.

Alle Ergebnisse der Rangliste 2:
Damen

Herren

Uebersicht Ranglisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.