Stadtmeisterschaft U11 & U15

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten beiden Stadtmeisterschaften im Nachwuchs statt. Auch bei der U11 und der U15 waren wir wieder zahlreich vertreten, wobei im U11 Bereich kein Mädchenwettbewerb ausgetragen wurde.

Jungen U11

Bei den jüngsten wurden wir von Jonas Gaida, Florian Kaiser und Florian Walhöfer vertreten. Florian W. und Jonas zeigten erneut, dass sie in ihrer Altersklasse zu den besten in Sachen gehören und gewannen ihre Vorrundengruppe souverän, während Florian K. bei seinem ersten Turnier noch Lehrgeld zahlte und kein Spiel gewinnen konnte. Nichtdestotrotz schaffte er es in das Achtelfinale, in welchem er seinem Konkurrenten Martin Horst (Sportfreunde Dresden) deutlich unterlag. Jonas und Florian W. konnten dagegen sowohl ihr Achtelfinale als auch ihr Viertelfinale jeweils deutlich in 3 Sätzen gewinnen und standen damit im Halbfinale. Hier musste Florian W. gegen den bereits erwähnten Martin Horst ran, konnte gegen ihn allerdings wie bereits sein Namensvetter keinen Satz gewinnen. Gleich ergang es auch Jonas, welcher gegen Noah Menzel aus Radebeul den Kürzeren zog. Noah gewann das Turnier anschließend auch mit einem 3:0 gegen Martin. Im vereinsinternen Duell um Platz 3 konnte am Ende Jonas 3:2 gegen Florian W. gewinnen. Beide waren bereits für die BEM U11 qualifiziert.

Mädchen U15

Beiden Mädchen U15 stellten wir gleich 4 der 5 Teilnehmerinnen. Dabei waren Leonie Gaida, Sophia Richter, Lena Hofheinz und Felicitas Turlok. Dazu gesellte sich Sonja Weitzmann von den Sportfreunden Dresden. Leonie schaffte es dabei die dritte Nachwuchstadtmeisterschaft nach der U13 und der U18 zu gewinnen. Sophia schaffte es auf Platz 2 und musste nur Leonie zum Sieg gratulieren. Auf dem Bronzeplatz kam Sonja ein, welche sich damit Mittig zwischen die Elbe Mädels platzierte. Lena sicherte sich Platz 4 und Platz 5 ging an Felicitas, sodass sich das Ergebnis der beiden von der Stadtmeisterschaft U13 eine Woche zuvor nun umdrehte. Es haben sich alle 5 Teilnehmerinnen für die BEM qualifiziert, bei welcher wir zudem ebenso von Thea Ulbricht vertreten werden, welche bereits vorqualifiziert ist.

Jungen U15

Bei der U15 waren insgesamt 20 Sportler am Start und es wurde in vier 5er Gruppen gespielt. Wir waren mit Paul Naue, Ryan Brindza, Vincent Kos, Jonas Frömling und Jonas Gaida vertreten. Dabei konnten Vincent und Jonas ihre Vorrundengruppe jeweils gewinnen. Paul landete auf Platz, während Ryan auf Platz 3 und Jonas auf Platz 4 einkam. Damit konnten sich alle für einen der 16 Plätze im Achtelfinale qualifizieren. Hier musste nun Ryan und Jonas ihren jeweiligen Gegnern gratulieren. Ryan verlor 1:3 gegen Aleaxander Kozlov (Sportfreunde Dresden) und Jonas gegen Jakub Breitenkopf 0:3 (TTV Dresden). Paul, Vincent und Jonas konnte dagegen mit klaren 3:0 Erfolgen ins Viertelfinale einziehen. Vincent konnte hier 3:0 gegen Nico Söhner (SG Weißig) gewinnen, während Jonas F. das Elbe-interne Duell gegen Paul 3:1 gewinnen konnte. Nun wurde es langsam ernst und das Halbfinale stand an. Jonas musste gegen Lukas Beutel (TSV Leubnitz) ran und verlor leider klar mit 3:0. Besser machte es Vincent, welcher Jakub Breitenkopf 3:1 besiegen konnte. Nun lag es an Vincent Jonas zu rechen und den Titel zu erobern. Es wurde ein sehr spannendes Spiel und insbesondere Satz 2 war beim 18:16 sehr umkämpft. Leider am Ende mit dem besseren Ende für Lukas, welcher das Finale und damit das gesamte Turnier ohne Satzverlust gewinnen konnte. Glückwunsch Lukas. Dennoch wiederum eine starke Leistung von Vincent, welcher nach dem Sieg bei der U13 sich nun auch in das Finale der U15 vorspielen konnte. Stark! Für Jonas wurde es am Ende Platz 4, nachdem er das Spiel um Bronze mit 2:3 verlor. Er konnte sich damit jedoch genauso für die BEM qualifizieren wie Vincent. In der Platzierungsrunde konnte sich Paule Naue noch auf Platz 5 vorspielen und ist damit erster Nachrücker aus DD für die BEM.

Quelle Bilder: www.gruener-tisch.de

Ergebnisse SEM U11

Ergebnisse SEM U15

Uebersicht Ergebnisse Meisterschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.