Alle Beiträge von Katja

LEM 2016 in Limbach-Oberfrohna

An diesem Wochenende fand sich eine Auswahl der besten TischtennisspielerInnen Sachsens zu den Landeseinzelmeisterschaften der Damen und Herren in Limbach-Oberfrohna zusammen. Unser Verein wurde dabei durch Helen Seifert und Katja Polotzek vertreten.

Deutschlandpokal #5

Am Männertagswochenende 2015 begab sich zum nunmehr fünften Mal in Folge eine Elbe-Delegation zum Deutschlandpokal – diesmal ins verschlafene Gütersloh. Wie immer beeindruckt von den großzügigen Sportanlagen, über die die Schulen in NRW verfügen, genossen wir wieder vier tolle Turniertage. Für die zweite Damenmannschaft traten Katja Polotzek, Mandy Lehmann und Pauline Ullrich an; die dritte Damenmannschaft startete mit Doreen Deeke, Ute Umlauft, Kristin Forker und Antje Umlauft.

Tradition Deutschlandpokal

Zum vierten Mal in Folge startete auch im Jahr 2014 eine Elbedelegation beim Deutschlandpokal. Die 2. Damenmannschaft freute sich sehr, in letzter Minute ins Starterfeld nachgerückt zu sein und reiste in den frühen Morgenstunden des Männertags nach Fröndenberg in der Nähe von Dortmund. Mit an Board waren dabei Katja, Doreen und Mandy sowie Marcel als Sparringspartner und Phips zum Anfeuern trotz gesundheitlicher Einschränkungen. Vielen Dank, dass ihr dabei wart, Jungs!

2.Damen schafft Aufstieg in die Sachsenliga!

Es ist vollbracht! Heute haben wir uns den Aufstieg in die Sachsenliga erspielt!

Als Zweitplatzierter in der Landesliga fochten wir heute mit dem TSV Graupa, dem Vorvorletzten (8.) der aktuellen Sachsenligasaison, um einen Startplatz in letzterer für die kommende Spielzeit. Das zweitplatzierte Team der anderen Landesligastaffel, Leutzscher Füchsen 3 aus Leipzig, hatte zuvor seine Teilnahme an den Relegationswettkämpfen abgesagt.

Krankheitsbedingt hatten sich kurzfristig unsere Aufstellungspläne noch verändert und ein leichtes Gefühl der Unsicherheit schlich sich ein. Doch mit dem Ziel vor Augen und der jubelden Menge im Rücken fuhren wir einen souveränen 8:4 Sieg ein!