BEM Sen. 2019 – 3 Elbeaktive sichern 4 Podestplätze

Lothar 3. im HE, Mario Pl. 5/8 + Pl. 2 HD, 3. Pl. im HD für Lothar u. Peter

HE AK 40: Hier traten 12 Aktive in 4 Gruppen an die Tische. Mario Jähne erreichte die KO-Runde, indem er in Gr. 2 Platz 2 mit 2:1 Spielen belegte. Im Viertelfinale musste er sich danach S. Eifler (Dippoldiswalde) mit 0:3 beugen. Resultat: Platz 5 bis 8 im HE in der AK 40.

HE AK 80: Auch in dieser AK waren noch 14 Aktive in 2 Vierer- und 2 Dreier-Gruppen am Start. In Gr. 2 traf Lothar Hauptmann auf Pregizer (Neuhausen), Oehme (Freiberg) und Trettin (Coswig), konnte alle besiegen und wurde mit 3:0 Gruppenerster. Im anschließenden Viertelfinale gewann Lothar gegen H. Schmidt (Sebnitz) 3:1. Allerdings konnte Lothar im Halb- finale eine unglückliche Niederlage gegen Ulbricht (Sebnitz) mit 0:3 nicht verhindern, den späteren BEM. Resultat für L. Hauptmann: Platz 3 und damit Bronze! P. Sachs belegte Platz 3 in der Vorrundengruppe 3 und erreichte damit die KO-Runde nicht.

HD AK 40: M. Jähne trat mit Reichert (Langenau) an. Jähne/Reichert sieg- ten im VF gegen Kummer (Freiberg) / Fleischer (Unikl.Dresden) 3:0 und gewinnen danach vs. Kummer, R. (Dippoldiswalde) / Didszuhn (Burgstädt) knapp 3:2. Im Finale verlieren beide gegen Eifler (Dippoldiswalde) / Benk-stein (SWD) 0:3. Gratulation zum Vize-BEM der AK 40!

HD AK 80: Hauptmann/Sehmisch (Rochlitz) gelingt zum Auftakt ein Sieg im Viertelfinale gegen Oehme/Wunderlich mit 3:1 und P. Sachs/Trettin siegen ebenfalls 3:1 gegen Eger/Pregizer. Im Halbfinale ist dann Endstation sowohl für Hauptmann/Sehmisch und für Sachs/Trettin. Beide Doppelpaa- rungen erringen Bronze. Gratulation für unsere Doppel zu Platz 3!

Hier alle Ergebnisse.

Hier die Elbe-Meisterschafts-Übersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.