Bester Basti: Landeseinzelmeisterschaften 2022

Vor einem knappen Monate trat Basti zu den Landesmeisterschaften im Einzel und Doppel an und verlebte ein sehr starkes Wochenende.

Basti, unsere eigentlich tatsächliche Nummer 1 der 1. Mannschaft in der abgelaufenen Saison schon, machte sich Mitte Mai auf, um zu schauen, wie sehr er bei den Landesmeisterschaften mitmischen kann. Neben dem Einzel trat er auch im Doppel mit Janke von Holzhausen an. Und Basti spielte sich in beiden Turnieren bis in den Sonntag.

Im Einzel gewann er zunächst seine Gruppe mit drei Siegen aus drei Spielen. Auch im Achtelfinale behielt er noch klar die Oberhand mit 4:1 gegen Marvin Fischer und Nervenstärke in den ersten beiden Sätzen (zu 10 und zu 11). Im Achtelfinale musste er sich dann aber mit dem umgedrehten Ergebnis Alister Seltmann geschlagen geben.

Im Doppel ging die Reise aber noch weiter. Nach einem Freilos setzte man sich zweimal mit 3:1 durch und schaffte so den Weg bis ins Halbfinale. Nachdem sie von drei Sätzen in der Verlängerung drei gewonnen hatten, war im Halbfinale auch hier der erste verlorene Verlängerungssatz fällig. Mit diesem ging das Spiel 0:3 verloren, aber gegen die Finalsieger, die sich übrigens auch im Einzel beide im Finale gegenüberstanden.

Also sportlich ein sehr erfolgreiches Wochenende, das wohl auch wegen der Gespräche mit Stefan im Nachhinein zusätzlich erfolgreich eingestuft werden kann 😉

Hier gibt es alle: Ergebnisse

Hier ist die: Elbe-Meisterschaften-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.