Hoffnung

(Punktspielwochen 21. Januar bis 3. Februar 2019)

Ein Licht schimmert, noch dünn, doch frisch genähert, am Horizont der Klassenerhalt-Hoffnung der 1. Herrenmannschaft. Neu gewonnener Mut lässt den Blick nun zu anspruchsvollen Aufgaben schweifen, mit dem Gefühl in der Brust, dass Leben im Tischtennis-Kämpfer-Herzen ist. Auch andernorts feierten Elbe-Mannschaften (weiter) eine Rückkehr zu alter Stärke, durch neue Kräfte.

Man könnte sagen, das war wichtig. Aber wenn man alles zusammengefasst betrachtet, kann aber wiederum sagen, dass es das nicht ganz trifft. „Wichtig“ ist eher eine Untertreibung, von dem, was der 9:6 Sieg der 1. Herren gegen Rotation Süd Leipzig bedeutete. Nach den Tiefschlag-Niederlagen für die Nicht-Abstiegs-Hoffnungen, u. a. gegen Radeburg, bringen diese zwei Punkte die 1. Herren wieder auf einen Punkt an den Relegationsplatz und auf zwei Punkte auf den Nicht-Abstiegsplatz ran. Jetzt stehen aber erst mal praktisch nur Spiele gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte an. Leichter wird’s nicht. Aber so ein Hoffnungsfunken kann vielleicht ein kleines Feuer entzünden.

Auch die 7. Herren konnte, wie erhofft, Radeburg ärgern, das nun nur noch Zweiter ist (mit drei Minuspunkten), hinter Königstein (mit zwei Minuspunkten). Wie schon zuletzt festgestellt, die 7. Herren, in neuer Aufstellung und mit Verstärkung, legt in der Rückrunde ganz ordentlich los. Und als nächstes Spiel ist Königstein dran.

Die 12. Mannschaft macht dagegen ohne Verstärkungen einfach stark weiter. Die meisten haben kaum Einzelniederlagen auf dem Konto und auch insgesamt liegt man mit zwei Minuspunkten nur einen Punkt hinter dem Ersten.  Gegen den gab es in der Hinrunde mit 7:9 die bisher einzige Niederlage. Sonst nichts schlechter als 11:4!

Die 10. Herren ist übrigens schon sicher nicht abgestiegen. Weil zur Rückrunde schon die zweite Mannschaft zurückzog. Die erste hatte in der Hinrunde nach dem ersten Spiel zurückgezogen. Ein 1:14 gegen Elbe 10.

           
So 03.02. 18:00 Sachsenliga SV Rot. Süd Leipzig TTC Elbe Dresden 6 : 9
Sa 02.02. 18:00 Staffel 1 TTVG Oederan-Falk. 2. Herren 10 : 5
Sa 02.02. 14:00 2. Bezirksliga – Herren – Staffel 2 5. Herren SV Sachsenw. Dresden 8 : 8
Sa 02.02. 14:00 Bezirksklasse – Herren – Staffel 1 7. Herren TSV 1862 Radeburg 3 8 : 8
Sa 02.02. 14:00 Staffel 1 SV Dresden-Mitte 2 3. Damen 8 : 1
Fr 01.02. 19:30 Staffel 2 11. Herren SV Sachsenw. Dresden 5 3 : 12
Fr 01.02. 19:30 Staffel 2 9. Herren SV Universitätsk. DD 3 6 : 9
Fr 01.02. 19:00 Staffel 2 SV Dresden-Reick 2 12. Herren 2 : 13
Do 31.01. 17:15 Rückrunde TTV Radebeul 4 3. Jungen 3 : 7
Mi 30.01. 19:15 Staffel 1 Dresdner SV GW 3 10. Herren 10 : 5
Di 29.01. 19:15 Staffel 1 8. Herren SV Dresden-Mitte 8 11 : 4
Mo 28.01. 17:15 Rückrunde 2. Schüler TTV Radebeul 3 3 : 7
Mo 28.01. 17:15 Rückrunde 1. Schüler SV Sachsenw. Dresden 9 : 1
Sa 26.01. 18:30 1. Bezirksliga – Herren 3. Herren TSV 1862 Radeburg 2 8 : 8
Sa 26.01. 10:00 Bezirksliga – Jugend 2. Jungen TSV 1862 Radeburg 11 : 3
Fr 25.01. 19:30 Staffel 2 12. Herren TTV Radebeul 7 12 : 3
Fr 25.01. 18:00 Rückrunde 3. Jungen TTV Radebeul 5 10 : 0
Di 22.01. 19:30 Staffel 1 SV Dresden-Loschwitz 2 8. Herren 6 : 9
Di 22.01. 19:15 Staffel 1 10. Herren SV Dresden-Loschwitz 4 12 : 3
Di 22.01. 17:00 1. Stadtklasse Schüler Rückrunde 3. Schüler Radeberger SV 7 : 3
Mo 21.01. 19:00 Staffel 2 Radeberger SV 3 11. Herren 12 : 3
Mo 21.01. 17:15 Rückrunde 1. Schüler 2. Schüler 10 : 0

Damit stehen wir bei 228 Spielen mit 90 Siegen, 22 Unentschieden und 116 Niederlagen.

Mindestens drei Spiele konnten gewinnen:

Justus Frömling, Jonas Frömling, Yannik Neumann, Laurens Mettke gg. Elbe 2

Robin Schubert gg. Radeberger SV

Bernfred Lehmann, Andreas Arlt, Peter Sachs, Helmut Thomas gg. Loschwitz 4

Tom Hille gg. Loschwitz 2

Aymeric Rozec, Simon Jaeckel, Jonas Elia Gietzelt, Claudius Jancke gg. Radebeul 5

Karin Kaiser, Stephan Kinner, Stephan Konietzny gg. Radebeul 7

Ralf Stötzner, Jonas Elia Gietzelt, Claudius Jancke gg. Radeburg

Marcel Zimmermann gg. Radeburg 2

Justus Frömling, Yannik Neumann, Laurens Mettke gg. Sachsenwerk

Tom Hille, Conrad Thielemann gg. Mitte 8

Aymeric Rozec, Claudius Jancke gg. Radebeul 4

Anna Kühnel, Stephan Konietzny, Anke Stötzner gg. Reick 2

Jianan Zhao gg. Uniklinik 3

Kai Witza gg. Radeburg 3

Sven Lilienthal gg. Sachsenwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.