Landesranglistenturnier U18 mit Robert Haufe

Robert Haufe war am Sonntag (1.9.) als Elbianer in Döbeln bei der Landesrangliste U18 angetreten.  Er begannt das Turnier sehr stark mit klaren 3:0 Siegen über Alister Seltmann, Max Tronick und Nadeem Alwan. Gegen Karl Zimmermann sollte das Spiel ausgeglichener werden. Die ersten beiden Sätze waren beide Spieler gleichauf, doch leider entscheid beide Karl knapp für sich. Nach dem Rückstand konnte Robert nicht mehr aufholen und verlor mit 3:0 wesentlich knapper als es das Ergebnis sagt. Da hieß es, im folgenden Spiel das Selbstbewusstsein wieder finden. Nach zunächst 2 souveränen Satzsiegen gegen Florian Kaulfuß kämpfte sich dieser bis in den 5. Satz. Doch zum Glück konnte Robert kühlen Kopf bewahren und den Sieg einfahren. Nachdem Tim Kohlsmann 3:1 geschlagen wurde, kam Robert gegen Christian Franz einfach nicht ins Spiel (1:3). Er verzweifelte an seinen eigenen Fehlern und konnte einfach keinen Schwachpunkt finden. Trotzdem war es stark, wie Robert die Niederlage, die ihn so sehr ärgerte, schnell abstrich und sowohl gegen Daniel Tihi als auch gegen Marvin Fischer klare 3:0 Siege einfuhr.

Insgesamt kam ein guter 2. Platz heraus, der am Morgen noch als ungefähres Ziel von Robert selbst ausgegeben wurde. In Anbetracht dessen, dass Robert genauso wie der Sieger Karl Zimmermann (Glückwünsche nach Reichenbach) beide Jahrgang 2004 sind und damit noch Schüler, sicherlich ein tolles Ergebnis für die 2, wenngleich dies auch ein Indiz für die fehlenden ganz starken Jahrgänge davor ist.

Betreut wurde er an dem Tag von Basti. Danke hierfür.

Die Ergebnisse gibt es hier.

Die Elbe-Ranglisten-Übersicht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.