Rangliste 1 Damen und Herren

Am Sonntag fand in Doebeln die Rangliste 1 der Damen und Herren statt. Fuer Elbe am Start waren Helen Seifert, Heike Scherber und Katja Polotzek.

Bei bestem Sonntagswetter spielten 21 Damen und 19 Herren in jeweils drei Gruppen insgesamt je fuenf Plaetze fuer die hoechste Rangliste Sachsens, die Top16, aus.

Nach sechs Gruppenspielen qualifizierten sich jeweils die drei Erstplatzierten direkt. Die Gruppenzweiten und -dritten spielten als erneute Rangliste untereinander die uebrigen beiden Qualiplaetze aus.

Helen und Katja wurden jeweils mit einem Spielverhaeltnis von 3:3 Gruppenvierte bzw. -fuenfte und erzielten so den Klassenerhalt. Beide unterlagen dabei nur knapp 2:3 ihren jeweiligen Gruppensiegerinnen Lena Müller (SV GW Röthenbach) und Finja Adam (SV Dresden-Mitte). In der sehr ausgeglichenen Gruppe 2 mit einigen Ueberraschungsergebnissen fehlte Katja nur ein Satz zu Platz 4.

Heike konnte sich an diesem Tag keinen Sieg erspielen. Das letzte Quäntchen Glueck war ihr nicht vergoennt. Gegen Katja Weller (SV Dresden-Mitte) verlor sie nach fuenf Saetzen zu 11 nach einem Netzroller. Heike geht naechstes Jahr wieder in der Rangliste 2 an den Start.

Der erste lange Turniertag nach ausgedehnter Pandemieunterbrechung forderte uns alle Kraefte ab. Mehr als die sechs Gruppenspiele haetten uns unsere Beine wahrscheinlich nicht getragen. Wir waren letztlich nicht unzufrieden, dass keine von uns dreien Gruppenzweite oder-dritte wurde und nicht weitere vier Spiele zu absolvieren waren.

Die Stimmung in der Halle war sehr positiv. Alle waren sichtbar freudig, einfach wieder am Tisch zu stehen. Spielerisch fühlten wir uns gut, waren zufrieden bis hin zu überrascht. Tischtennisspielen scheint ein wenig wie Radfahren zu sein, das verlernt man irgendwie nicht so schnell.

Die qualifizierten Damen sind:
1.: Emily Kaden (SG Sorgau)
1.: Finja Adam (SV Dresden-Mitte)
1.: Lena Müller (SV GW Röthenbach)
Qualirunde 1.: Anne Roth (TSV Graupa)
Qualirunde 2.: Nicole Uhlemann (BSC Rapid Chemnitz)

Die qualifizierten Herren sind:
1.: Alister Seltmann (TSV Elekt. Gornsdorf)
1.: Lars Zirngibl (TTV Burgstädt)
1.: Max Tautenhahn (SV MT Wilkau-Haßlau)
Qualirunde 1.: Oliver Malek (Post SV Görlitz)
Qualirunde 2.: Aurel Tihi (SG C. Zetkin Leipzig)

Vielen Dank an die Ausrichter aus Doebeln fuer ein erneut hervorragend geleitetes Turnier inklusive Imbiss!

Alle Ergebnisse findet ihr im TT-Turnier ErgebnisCenter.

Unsere aktuellen Ranglistenteilnehmerinnen und -teilnehmer findet ihr in der Ranglistenuebersicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.