Wenn schon kein Tischtennis, dann wenigstens Skat

(geschrieben von Frank Lehmann)
Gestern Abend fand unter erprobter Leitung von Steffen Sabel wieder unser traditionelles Skatturnier im Lindenhof statt.

Anwesend waren 19 Skatspielerinnen und Spieler. Es wurde wie immer in 2 Runden gespielt. Helmut, unser ehemaliger Lehrer. überwachte die Listen. Am Ende lautete die Reihenfolge:
1. Chris,
2. Dietmar,
3. Helena,
4. Stephan,
5. Heli.

Das sind die 5 Preisträger, herzlichen Glückwunsch dazu. Den Trostpreis bekam Jörg Petters als 19. Es hat allen viel Spaß gemacht, und hoffen auf weitere Skatabende im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.